Infos zur AK-Wahl 2024

Konsequent für unsere Interessen In Österreich steigt die Ungleichheit. Immer mehr Menschen können von ihrem Einkommen nicht mehr gut leben. Während Regierungen in anderen europäischen Staaten regulierend eingegriffen und so die Inflation in Griff bekommen haben, hat dies die österreichische Bundesregierung verabsäumt.Umso wichtiger ist es, dass die Arbeiter:innen und Angestellten, Weiterlesen …

Abschluss unzureichend!

Mit einer Provokation durch die Arbeitgeber durch ein Angebot von lediglich 2,5 Prozent bei einer Rekordinflation von 9,6 Prozent sind die Verhandlungen diesen Herbst in der Metallindustrie gestartet. Von Seiten der sozialdemokratischen Gewerkschaftsspitze wurde ein Abschluss unter der rollierenden Inflation von 9,6 Prozent ausgeschlossen. Streiks wichtig Angesichts der Provokation seitens Weiterlesen …

Überflüssiger Schutzschild

Das Sky Shield-Programm wird Österreichs Steuerzahler:innen zwei Mrd. Euro kosten (Kurier, September 2023). Geld, das für Wohnen, Pflege, Gesundheit, Bildung und Soziales fehlt. Ministerin Tanner will dafür vier Kurz- und vier Mittelstreckensysteme der deutschen Firma Diehl kaufen, nicht direkt, sondern mit Deutschland als Zwischenhändler. Die Raketensysteme sollen Zutaten zum „europäischen Weiterlesen …

Leistung muss sich lohnen

Für mich bedeutet das, höhere Löhne und ein gerechtes Steuersystem, das auch Gewinne und große Vermögen besteuert, anstatt die Steuerlast einseitig auf Arbeit und Massensteuern, wie die Mehrwertsteuer zu konzentrieren. Die ÖVP freilich versteht etwas ganz anderes darunter. Die Preise bleiben in unserem Land nach wie vor ungeregelt. Konzerne schreiben Weiterlesen …

AK-Präsident (FSG) streikunwillig

Zeitgleich mit der fünften Verhandlungsrunde der Metaller zum FMTI-KV fand am 9. November die steirische AK-Vollversammlung statt. Betont zurückhaltend bzw. Kampfmaßnahmen zur Erreichung der eigenen Forderungen eigentlich ablehnend, legte der Arbeiterkammerpräsident Josef Pesserl seine Rede an. Einleitend verwies er auf das gemeinsame Interesse mit den Unternehmen für gute Arbeitsbedingungen. Die Weiterlesen …

Bitte genehmige die Cookies um alle Funktionen auf dieser Seite benutzen zu können. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close